PV Anlage Stadelfeld

PV-Anlage Turnhalle Stadelfeld

PV Anlage Schulhaus Stadelfeld Turnhalle

Anzahl Solarmodule: 340 monokristalline Solarmodule CHN200w (72M) 1580 x 808 x 40 mm
Wechselrichter: 3 x SolarMax 15MT2 3Phasen + 1 x SolarMax 15MT3 3Phasen
Max mögliche Leistung: 68 kWp DC / 60 kW AC
Dachausrichtung: 166°
Dachneigung: 18°
Jahresertrag: 70'000 kWh
Inbetriebnahme: 4.9.2012

19.07.2012: ESTI Plangenehmigung und Anschlussgesuch fuer EEA im Parallelbetrieb (BKW) sind bewilligt
07.08.2012: die definitive Zustimmung des Gemeinderats und der Infrastrukturkommission ist erfolgt
13.08.2012: die Montagearbeiten des Aufdach-Montagesystems haben begonnen
15.08.2012: die Stockschrauben sind gesetzt und die Vertikalprofile verteilt
16.08.2012: die Vertikalprofile sind ausgerichtet und die Horizontalprofile auf der Dachfläche verteilt
17.08.2012: Ausrichten und Verschrauben der Profilstangen
20.08.2012: die Profilstangen sind verschraubt und justiert - Nachmittag zu heiss für weitere Arbeiten auf dem Dach
21.08.2012: Aufdach Montagesystem fertiggestellt und mit Blitzschutz verbunden; DC Verkabelung gestartet
22.08.2012: die 340 Solarmodule wueden geliefert und auf dem Flachdach zwischengelagert; Elektroinstallationen gestartet
23.08.2012: DC Verkabelung auf Dach kurz vor Abschluss;
24.08.2012: DC Verkabelung auf Dach abgeschlossen; die 4 Wechselricter im Heizungsraum montiert; Randabschlüsse in Arbeit;
27.08.2012: DC-Kabelkanäle und -Kabel von Dach bis Heizungsraum verlegt
28.08.2012: Inhouse AC Installation weit fortgeschritten; Einlegen der Solarmodule zu 2/3 abgeschlossen
29.08.2012: alle Solarmodule sind eingelegt und angeschlossen
30.08.2012: DC-Installation abgeschlossen
03.09.2012: AC-Installation und Randverkleidung fertiggestellt
04.09.2012 10:30: Die Anlage ist in Betrieb
12.09.2012: die Statistiken sind aufgeschaltet (werden alle paar Tage aktualisiert)
20.09.2012: Wechselrichter 1 wurde wegen zu starkem Brummgeräusch ausgetauscht
28.09.2012: Kontrolle für Sicherheitsnachweis AC und DC sowie Beglaubigung durch Firma electrocontrol erfolgt
03.06.2013: Blitzschutzattest GVB (PDF) erhalten
19.04.2016: Umschaltung auf Zähler Erweiterungsbau erfolgt / AC Lasttrennschalter im bestehenden Elektroschrank
12.05.2016: neue zentrale Fernüberwachung für beide Anlagen Stadelfeld 1 und 2 eingerichtet (webCharts)
04.10.2016: Update Fernüberwachung: WLAN mit Passwort; PROC und DATA auf USB Stick; Datenübertragung mit Retry

Ansicht von gegenüberliegendem Dach Ansicht von Pausenplatz neuer AC Lasttrennschalter
im Elektroschrank (Umbau)
neue Einspeisung
die 4 SolarMax Wechselrichter
mit neuer Fernüberwachung
neue Fernüberwachung
... weitere Bilder

Statistik

Statistik     Statistiken (xls)

webCharts:
solarMax1 15MT2:
solarMax2 15MT2:
solarMax3 15MT2:
solarMax4 15MT3:

Bedienungsanleitung - Ein-/Ausschalten der Anlage (PDF)

Zeitplan (PDF)

Beschreibung der Anlage (PDF)
Masse (PDF)

elektrisches Prinzipschema (PDF)
Fertigstellungsanzeige / Installations-Schema (PDF)
Blitzschutzattest GVB (PDF)

Kabelplan (PDF)

WV_2010_Anschlussgesuch_fuer_EEA_im_Parallelbetrieb (PDF)
Anschlussgesuch_fuer_EEA_im_Parallelbetrieb genehmigt (PDF)
BKW Neuanschluss für Ihre ökologische Stromproduktionsanlage 2012_0912 (PDF)
Bestätigung Nachweisvergütung ab 03.09.2012 (PDF)
Anpassung der Rückliefervergütung BKW 13. Januar 2015 (PDF)

Gesuch Plangenehmigung ESTI mit Beilagen (PDF)
ESTI Plangenehmigungsverfügung (PDF) -- mit Update vom 7.2.2013

Technische Daten Monokristalline Solarmodule Mono CHN200-72M (PDF)

→ SolarMax MT-Serie

Links zu weiteren Anlagen:

→ PV-Anlage Erweiterungsbau Schulhaus Stadelfeld   50.96 kWp
→ Mehrzweckhalle und Kindergarten am Bach Wichtrach   50.5 / 8 kWp
→ neuer Werkhof Wichtrach    34 kWp
→ Kindergarten Niesenstrasse Wichtrach   12 kWp
→ Oberstufenzentrum Wichtrach   18.6 kWp
→ Feuerwehrmagazin Wichtrach   12.8 kWp
→ Mehrfamilienhaus Wilerweg Murten   16.8 kWp